Zum Inhalt springen

Willkommen am Lehrstuhl für Phytopathologie

Die ausreichende und nachhaltige Produktion gesunder Nahrungsmittel, Futterpflanzen und nachwachsender Rohstoffe ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Mikrobielle Erreger von Pflanzenkrankheiten bedrohen die Menge und Qualität des Ernteguts in agrarischen und gartenbaulichen Produktionssystemen. Der Klimawandel und die schnelle Evolution von Wirkstoffresistenzen und Virulenzen auf Seiten der Erreger erschweren zusätzlich dauerhaft wirksame Pflanzenschutzstrategien. Die natürliche Immunität der Pflanzen ist demgegenüber eine wichtige Grundlage zur nachhaltigen Produktion gesunder Lebensmittel. Die molekularen Mechanismen, die zur Erkennung und Abwehr von Krankheitserregern auf Pflanzen führen, sowie deren Überwindung durch virulente Pathogene stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Evolution und Epidemiologie von Pflanzenkrankheiten als Voraussetzung für die Optimierung von biologischen, chemischen und genetischen Pflanzenschutzmaßnahmen.